Korruptionsvorwurf Indien storniert Hubschrauber-Bestellung bei EADS

Dem europäischen Rüstungskonzern EADS entgeht ein Riesendeal: Die indische Regierung hat eine Bestellung von Helikoptern im Wert von 600 Millionen Dollar storniert. Neu-Delhi wirft dem Konzern "Unregelmäßigkeiten im Bieterverfahren" vor. EADS will sich dazu nicht äußern.