Insolvenzverfahren eröffnet Auch Lloyd-Werft in Bremerhaven ist zahlungsunfähig

Es geht um 300 Arbeitsplätze: Die Lloyd-Werft in Bremerhaven hat Insolvenz angemeldet. Sie gehört zum chinesischen Genting-Konzern – genau wie die MV-Werften, bei denen die Rettungspläne ebenfalls gescheitert waren.
Lloyd-Werft in Bremerhaven: Insolvenzverfahren eröffnet

Lloyd-Werft in Bremerhaven: Insolvenzverfahren eröffnet

Foto: Sina Schuldt / dpa
sol/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel