Krisenbank Chef der Hypo Real Estate erhöht Druck auf Regierung

Mediale Breitseite von Axel Wieandt: In mehreren Zeitungsinterviews drängt der Chef der Hypo Real Estate auf schnelle Hilfen für die angeschlagene Immobilienbank. Er plädiert auf einen schnellen Staatseinstieg - und schließt die Notwendigkeit einer neuen Milliardenspritze nicht aus.
ssu/AP/dpa/Reuters