Krisengipfel DGB-Chef warnt vor sozialen Unruhen in Deutschland

Massenentlassungen, Arbeitskämpfe, soziale Unruhen: Vor dem Krisengipfel im Kanzleramt an diesem Mittwoch zeichnet DGB-Chef Sommer ein düsteres Bild von der Lage in Deutschland. Auch andere Interessengruppen machen ihre Positionen klar - und fordern mehr Geld vom Staat.
Arbeiterprotest (in Bremerhaven, 2004): "Kampfansage an Belegschaft"

Arbeiterprotest (in Bremerhaven, 2004): "Kampfansage an Belegschaft"

Foto: DDP
wal/AP/dpa/ddp