Kündigungsschutz DGB gibt Denkverbot auf

Vorsichtiger Beginn einer Kehrtwende: Bisher forderte der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Regierung dürfe über eine Lockerung des Kündigungsschutzes nicht einmal nachdenken. Nun will er immerhin über "seriöse" Ideen diskutieren.