Pfeil nach rechts

Landesbanken Eigentümer einigen sich auf Rettung der Sachsen LB

Die Sachsen LB ist gerettet: Die Landesbank Baden-Württemberg hat sich mit dem Freistaat Sachsen auf die Übernahme der Risiken geeinigt. Die Regierung in Dresden gewährt eine Bürgschaft von 2,75 Milliarden Euro.