Lebensversicherer Eichel verzichtet auf Steuer-Milliarden

Bundesfinanzminster Hans Eichel will Lebens- und Krankenversichern in Zukunft eine hohe steuerliche Sonderbelastung ersparen. Experten zufolge werden dem Fiskus damit jährlich Einnahmen von fünf bis zehn Milliarden Euro entgehen. An der Börse schossen Versicherungsaktien in die Höhe.
Mehr lesen über