Pfeil nach rechts
Soziale Millionäre: Geld für sinnvolle Zwecke
Corbis

Fotostrecke

Soziale Millionäre: Geld für sinnvolle Zwecke

Lehren aus der Finanzkrise "Vermögen bedeutet, etwas Sinnvolles zu tun"

Ganze Staaten wanken, Hunderttausende bangen um ihre Jobs - doch ein paar Superreiche leben in Saus und Braus: Für Wirtschaftsethiker ist die Finanzkrise ein perfektes Studienobjekt. Sie forschen, entwickeln neue Modelle und appellieren an die Elite: Kehrt endlich zu den alten Werten zurück!
Von Silke Kampmann