Zur Ausgabe
Artikel 33 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Lufthansa ködert Konkurrenten

aus DER SPIEGEL 34/1987

Die Deutsche Lufthansa will drohende Konkurrenz im Linienverkehr durch einen geschäftlichen Deal verhindern. Anfang dieses Jahres beantragte die Kölner Charterfluggesellschaft Germania beim Bundesverkehrsministerium in Bonn Linienrechte für Flüge zwischen Hamburg und München sowie zwischen Hamburg und London-Gatwick. Die Preise sollten erheblich unter den Lufthansa-Tarifen liegen (siehe SPIEGEL 25/1987). Die Verkehrsbehörde hat inzwischen zu erkennen gegeben, daß sie die Pläne der Germania genehmigen wird. Nun aber ist fraglich, ob die Germania bei ihrer Absicht bleibt. Die Lufthansa hat vor, für ihre Chartertochter Condor von der Germania eine Boeing 737 samt Crew zu leasen. Im Gegenzug für den auf fünf Jahre laufenden Vertrag, der neben einer hohen Leasing-Gebühr auch eine Gewinnbeteiligung für die Germania vorsieht, soll der Herausforderer seinen Antrag auf die Linienlizenz zurückziehen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 33 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.