Zur Ausgabe
Artikel 41 / 96
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Man läßt uns nicht sterben«

Die Industrie der ehemaligen DDR wird künstlich am Leben gehalten: Kredite decken die Verluste der Betriebe, die Lohnkosten zahlt das Arbeitsamt. Tragfähige Konzepte für die Zukunft fehlen, Interessenten sind rar, eine Sanierung scheint wenig erfolgversprechend. Beginnt jetzt in den neuen Bundesländern die große Pleitewelle?
aus DER SPIEGEL 6/1991
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 41 / 96
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel