Megafusion in der Bahnbranche Alstom schließt Kauf von Bombardier-Zugsparte ab

Die Fusion mit Siemens scheiterte am Widerstand der EU-Kommission. Stattdessen hat der französische Bahnhersteller Alstom nun die Zugsparte von Bombardier übernommen – für 5,5 Milliarden Euro.
Alstom-Produktionsstätte im Schweizer Kanton Aargau

Alstom-Produktionsstätte im Schweizer Kanton Aargau

Foto: Urs Flueeler / dpa
bah/dpa/AFP