Merrill-Lynch-Notverkauf Ex-Finanzminister nimmt Bernanke in Schutz

US-Notenbankchef Bernanke steht in der Kritik, jetzt gibt ihm Ex-Finanzminister Paulson Rückendeckung: Vor einem Untersuchungsausschuss stützt er Bernankes Version zum Merrill-Lynch-Notverkauf an die Bank of America. Die Vorwürfe, die sich gegen ihn selbst richten, bestreitet Paulson.
tko/Reuters