Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Milliardär in Vaters Schatten

Mißtrauisch und unsicher verwaltet Milliardär August von Finck seinen Familienbesitz. Das Vermögen ist geerbt, es zu mehren fällt ihm schwer. Wo immer sich der verschrobene Bayer einkauft, herrscht bald Chaos in den Führungsetagen: Löwenbräu und Mövenpick, zwei seiner Unternehmen, sind zum Sanierungsfall geraten.
aus DER SPIEGEL 27/1993
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel