SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

29. September 2005, 16:26 Uhr

Milliardäre

Microsoft erhöht Gehalt von Bill Gates

Über zu wenig Geld kann sich Bill Gates nicht beklagen, gilt er mit einem geschätzten Vermögen von 51 Milliarden Dollar doch als reichster Mann des Planeten. Der von ihm gegründete Software-Riese Microsoft hat sein Gehalt dennoch erhöht.

Redmond - Gates hat nach Angaben des Unternehmens im vergangenen Geschäftsjahr eine Million Dollar (830.000 Euro) verdient. Das seien elf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte Microsoft mit.

Microsoft-Chairman Gates: Weniger Gehalt als die Dax-Chefs
AP

Microsoft-Chairman Gates: Weniger Gehalt als die Dax-Chefs

Der Chairman des weltgrößten Softwarekonzerns erhielt demnach im Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr ebenso wie Vorstandschef Steve Ballmer ein Grundgehalt von 600.000 Dollar und einen Bonus in Höhe von 400.000 Dollar. Im laufenden Jahr sollen beide 620.000 Dollar und einen Bonus kassieren, der bis zu 120 Prozent des Gehalts betragen kann. Microsoft teilte weiter mit, Gates besitze 9,55 Prozent der Aktien des Unternehmens und Ballmer 3,85 Prozent.

Nach Angaben des "Forbes"-Magazins ist Gates mit einem geschätzten Vermögen von 51 Milliarden Dollar der reichste Mensch der Welt. Ballmer liegt mit 14 Milliarden Dollar auf Rang elf.

Zumindest was das Salär angeht ist Gates mit seinen 830.000 Euro im Vergleich zu einigen deutschen Konzernchefs geradezu bescheiden. So kassierten die Vorstände der Deutschen Bank im vergangenen Jahr im Schnitt 3,035 Millionen Euro. Selbst die Top-Manager der Lufthansa , die mit einem Durchschnittsgehalt von 850.000 Euro als die Niedrigverdiener im Deutschen Aktienindex Dax gelten, verdienen mehr als Bill Gates.

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung