Milliarden für die BayernLB Experten zerpflücken Seehofers Krisenplan

5600 Jobs fallen weg, ein halbes Dutzend Auslandsfilialen und ganze Geschäftsbereiche: Bayern will seine Landesbank gesundschrumpfen. Zehn Milliarden Euro kostet der Rettungsplan, doch Experten finden die Strategie falsch - und sie blockiere überfällige Radikalreformen.
BayernLB-Zentrale in München: Hohe Belastungen durch die Finanzkrise

BayernLB-Zentrale in München: Hohe Belastungen durch die Finanzkrise

Foto: DPA

Die Landesbanken in der Übersicht