Milliarden-Investment Samsung baut Super-Chipfabrik

Der führende Elektronikkonzern Samsung will in Südkorea das weltgrößte Zentrum für die Halbleiterproduktion errichten. Gleichzeitig treibt das Unternehmen in Deutschland die Schließung eines Standortes voran.


Seoul/Berlin - Samsung Chart zeigen kündigte einen neuen Investitionsplan mit einem Volumen von 33 Milliarden Dollar zum Ausbau des heimischen Produktionskomplexes in Giheung-Hwaseong an. Bis zum Jahr 2012 will der weltweit größte Hersteller von Speicherchips an dem 50 Kilometer südlich der Hauptstadt Seoul gelegenen Standort ein Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie acht neue Produktionslinien gebaut werden.

Mit dem Investitionsvorhaben würden bis zu 14.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Allein im neuen Forschungszentrum sollen einmal 5000 Menschen beschäftigt werden. Der Investitionsplan werde allerdings "durch kurz- und langfristige Marktüberwachung" regelmäßig angepasst, hieß es weiter.

Samsung erwartet eigenen Angaben zufolge, dass seine Halbleiterumsätze bis 2012 ein Volumen von 61 Milliarden Dollar erreichen werden. Im vergangenen Jahr verzeichnete das Unternehmen in diesem Segment einen Umsatz von knapp 16,3 Milliarden Dollar.

Werkschließung in Berlin

Gleichzeitig droht vielen deutschen Samsung-Mitarbeitern der Arbeitsplatzverlust. Die Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses mit Ausnahme der FDP haben den koreanischen Elektronikkonzern Samsung aufgefordert, seinen Schließungsbeschluss am Standort Oberschöneweide zurückzunehmen. Bei der für Jahresende angekündigten Schließung sollen 750 der 800 Arbeitsplätze in Berlin abgebaut werden.

Kritisiert wurde vor allem, dass Samsung rund 30 Millionen Euro Fördergelder erhalten habe und das Werk genau zu dem Zeitpunkt schließen wolle, an dem die Bindungsfrist für die Fördergelder auslaufe. Geprüft werde deshalb, ob Fördermittel zurückgefordert werden können.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.