Pfeil nach rechts

Milliarden-Minus Arbeitsagentur geht das Geld aus

Die Rezession kommt die Bundesagentur für Arbeit teuer zu stehen. Laut "Handelsblatt" macht die Behörde in diesem Jahr einen Verlust von neun Milliarden Euro - 2010 soll sich das Defizit sogar auf 14 Milliarden Euro belaufen. Spätestens dann wird sich die Agentur Geld leihen müssen.
wal/dpa-AFX
Mehr lesen über