Milliardendeal Yahoo! will bei chinesischem Dotcom einsteigen

Das Webportal Yahoo! plant einem Magazinbericht zufolge den Einstieg beim größten chinesischen E-Commerce-Unternehmen Alibaba.com. Der Übernahmepreis für den Erwerb von 35 Prozent belaufe sich auf fast eine Milliarde Dollar.


New York - Die Gespräche seien in einem fortgeschrittenen Stadium, berichtet das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" in seiner Online-Ausgabe. Die Verhandlungen würden allerdings durch Bewertungsfragen kompliziert.

Die Transaktion wäre die größte ausländische Investition im chinesischen Internetsektor, hieß es. Die beiden Unternehmen wollten den Bericht auf Anfrage von XFN Asia nicht kommentieren. Im vergangenen Jahr hatte Yahoo! Chart zeigen den chinesischen Suchmaschinenanbieter 3721 Network Software gekauft. Nach Magazinangaben betrug der Kaufpreis 120 Millionen US-Dollar.

Am vergangenen Freitag war die chinesische Suchmaschine Baidu.com an die Börse gegangen. Der Kurs des Google-Klons legte an der Nasdaq Chart zeigen binnen Stunden um 354 Prozent zu.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.