MobilCom Börse entsetzt über Deals mit Schmids Ehefrau

Wegen des Vorwurfs der Vetternwirtschaft ist der Mobilfunker MobilCom an der Börse erneut mächtig unter Druck geraten. Geschäfte der Büdelsdorfer mit der Frau von Gründer Gerhard Schmid verschrecken die Investoren, die Aktie befand sich zwischenzeitlich im freien Fall.