Mobile Mitfahrzentrale Trampen mit dem iPhone

Sein Büro ist ein Café, seine Ausrüstung sind Laptop und Telefon: Mit einer mobilen Mitfahrzentrale will ein Schwabe mitten in der Wirtschaftskrise Gewinne machen. Zwar schreckt die Kreditklemme Investoren ab, aber er hat schon Kunden in mehr als 80 Ländern.
Gründer Frost: "Das iPhone soll den Daumen ersetzen"

Gründer Frost: "Das iPhone soll den Daumen ersetzen"

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über