Modemacher Baldessarini "Luxus läuft gut"

Europas zweitgrößter Herrenmode-Hersteller Ahlers ("Otto Kern", "Pierre Cardin") aus Herford hat die bis vergangene Woche zu Hugo Boss gehörende Modelinie "Baldessarini" übernommen. Werner Baldessarini, 61, sprach mit dem SPIEGEL über die Zukunft der von ihm gegründeten Marke.


SPIEGEL: Der Modekonzern Boss wollte "Baldessarini" wegen zu geringer Umsätze einstellen. Nun haben Sie ihr eigenes Modelabel zurückgekauft und samt Namensrecht an die Ahlers AG weiter veräußert. Was soll "Baldessarini" Ahlers bringen?

Modeschöpfer Baldessarini: "Für Ahlers wird 'Baldessarini' der Bentley sein, eine echte Premiummarke"
DPA

Modeschöpfer Baldessarini: "Für Ahlers wird 'Baldessarini' der Bentley sein, eine echte Premiummarke"

Baldessarini: Für Ahlers wird "Baldessarini" der Bentley sein, eine echte Premiummarke. Luxus läuft gut.

SPIEGEL: Wurde Ihre Linie von Boss in den letzten Jahren gut betreut?

Baldessarini: Boss wollte keinen fremden Namen mehr in der Firma haben. Ich schaue in die Zukunft und freue mich, dass wir eine neue Heimat gefunden haben. Jetzt ist "Baldessarini" hoffentlich ein Adoptivkind, das geliebt wird.

SPIEGEL: Der Kaufpreis soll in zwei Raten gezahlt werden und zwischen sechs und neun Millionen Euro liegen – teilweise abhängig von künftigen Umsätzen. Sie müssen sich neu beweisen, um Ihr Lebenswerk zu retten.

Baldessarini: Das ist ja auch ein Anreiz. Nachdem ich die Kollektion und das Marketing mache, bin ich weiterhin an einem entscheidenden Punkt tätig. Das Adoptivkind "Baldessarini" wird sich selbständig entwickeln können. Aber natürlich muss sich die Marke rechnen.

SPIEGEL: Wie wollen Sie dafür sorgen?

Baldessarini: Bei Boss war "Baldessarini" der Luxus-Abspann nach oben; ich glaube, jetzt werden wir ernster genommen. Wir werden das Personal mit Augenmaß erhöhen, uns im Vertrieb mehr engagieren und internationaler werden. Ahlers wird dafür sorgen, dass wir jetzt Vollgas geben können.

Das Interview führte Julia Bonstein



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.