Möglicher Milliardenverlust Pharma-Mogul Merckle soll sich mit VW verspekuliert haben

Die jüngsten Kurskapriolen der VW-Aktie fordern offenbar ein prominentes Opfer. Adolf Merckle, einer der reichsten Deutschen, hat laut Zeitungsberichten Verluste in Milliardenhöhe erlitten. Jetzt muss er möglicherweise sein Pharmaunternehmen Ratiopharm verkaufen.
Foto: SPIEGEL ONLINE