Nach Opel-Rettung Kritik an Staatshilfen für Unternehmen wächst

Erst Opel, dann Arcandor? Und wer noch? Die Milliardenhilfen für marode Firmen stoßen auf immer mehr Widerstand. Arbeitgebervertreter Kannegießer warnt vor einer unkontrollierten Ausweitung staatlicher Unterstützung. Opel sei ein "Sündenfall", der nicht wiederholt werden dürfe.
Protestfahne bei Opel in Rüsselsheim: "Das Gefühl, als ob alle Dämme brechen"

Protestfahne bei Opel in Rüsselsheim: "Das Gefühl, als ob alle Dämme brechen"

Foto: AP
sam/Reuters/AFP