Namenswechsel Bangalore - ab sofort die "Stadt der gekochten Bohnen"

Bangalore - der Name steht für Globalisierung und Hightech made in Indien. Jetzt allerdings muss sich die Welt umgewöhnen: Die indische Metropole hat sich in "Bengaluru" umgetauft. Nicht aus Spaß, sondern aus handfestem politischen Kalkül.
Von Joachim Hoelzgen
Mehr lesen über