Historische Dokumente Bank of England half bei Verkauf von Nazi-Gold

Die britische Notenbank bekennt sich zu einem dunklen Punkt ihrer Geschichte. Das Geldhaus half 1939 den Nationalsozialisten dabei, Beute-Gold aus der damaligen Tschechoslowakei zu verkaufen - gegen die Anordnung der britischen Regierung.
Montagu Norman, 1939 Gouverneur der Bank of England: Ausweichende Antwort

Montagu Norman, 1939 Gouverneur der Bank of England: Ausweichende Antwort

Len Putnam/ AP
nck/dpa