Pfeil nach rechts

Neuer IG-Metall-Chef Huber stellt 35-Stunden-Woche in Frage

Kaum im Amt, geht er ans Eingemachte: Der neue IG-Metall-Chef Berthold Huber will eine Debatte über die Wochenarbeitszeit entfachen. Künftig müssten differenzierte Vereinbarungen gelten. Auch in anderen Bereichen forderte er eine "Revolution in unseren Köpfen".