Zur Ausgabe
Artikel 41 / 90
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Neues Feld für Ingenieure

*
aus DER SPIEGEL 37/1985

Ingenieure bekommen zunehmend Angebote aus einer wenig vertrauten Branche: der florierenden Werbewirtschaft. Vor allem mittlere Unternehmen der Produktions- und Investitionsgüter-Industrie haben in den vergangenen Jahren ihre eigenen Werbeabteilungen abgebaut und die Aufgaben Agenturen übertragen. Das wiederum zwingt diese, technisches Know-how selbst zu entwickeln - also Ingenieure oder Techniker einzustellen. In der Grünwalder Werbeagentur SK + P etwa sind von 44 Mitarbeitern inzwischen 13 Diplomingenieure oder Naturwissenschaftler.

Zur Ausgabe
Artikel 41 / 90
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.