Nokia-Schließung in Bochum Struck gibt Handy zurück, Glos warnt vor Hysterie

Die Schließung des Bochumer Nokia-Werks erzürnt die Politiker: Verbraucherminister Seehofer und SPD-Fraktionschef Struck geben ihre Handys zurück, Edmund Stoiber geißelt das Verhalten von Nokia als "unanständig". Jetzt fordert Wirtschaftsminister Glos mehr Sachlichkeit in der Debatte.