Nord Stream 2 USA kündigen Sanktionen gegen russisches Schiff an

Kurz vor Ende von Trumps Amtszeit will die US-Regierung erstmals Strafmaßnahmen gegen den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 verhängen. Betroffen ist das russische Verlegeschiff »Fortuna«.
Schlepper ziehen das russische Rohrverlegeschiff »Fortuna« bei Wismar aus dem Hafen

Schlepper ziehen das russische Rohrverlegeschiff »Fortuna« bei Wismar aus dem Hafen

Foto: Jens Büttner / dpa
kfr/dpa