NS-Zwangsarbeit USA dringen auf Kompromiss

Sowohl die deutsche Industrie als auch die amerikanischen Anwälte müssten in der Frage der Entschädigung von NS-Zwangsarbeitern Zugeständnisse machen, fordert der Vize-Finanzminister der USA, Stuart Eizenstat.