Öffentlicher Dienst Tarifstreit geht in die dritte Runde

Die Forderungen von Arbeitgebern und Gewerkschaft liegen noch weit auseinander: Die nächsten Verhandlungen im öffentlichen Dienst wurden mit Streiks vorbereitet.
Ort einer Verdi-Kundgebung in Dortmund: Die aufgesprühten Kreuze sollen Proteste mit Corona-Abstand ermöglichen

Ort einer Verdi-Kundgebung in Dortmund: Die aufgesprühten Kreuze sollen Proteste mit Corona-Abstand ermöglichen

Foto: Bernd Thissen / dpa
mamk/dpa
Mehr lesen über