Ökonom Edmund Phelps Der missverstandene Nobelpreisträger

Als der US-Ökonom Edmund Phelps vor einigen Tagen den Nobelpreis für Wirtschaft gewann, wurde er vielfach als Kritiker des Wohlfahrtsstaats und als Gegner aktiver Arbeitsmarktpolitik dargestellt. Doch diese Deutung ist irreführend und gefährlich, schreibt der Volkswirt Willi Semmler.
Nobelpreisträger Phelps in New York: Was kann, was soll die Politik gegen Arbeitslosigkeit tun?

Nobelpreisträger Phelps in New York: Was kann, was soll die Politik gegen Arbeitslosigkeit tun?

Foto: AP