Öl-für-Lebensmittel im Irak Deutsche Firmen in Schmiergeldskandal verwickelt

2000 Firmen haben im Rahmen des Öl-Für-Lebensmittel-Programms an den Irak Schmiergelder gezahlt. Ex-Diktator Saddam Hussein konnte so 1,8 Milliarden Dollar beiseite schaffen, heißt es in einem Untersuchungs-Bericht. Auch Deutsche Firmen waren in den Korruptions-Skandal verwickelt.