Olympia-Sponsor Adidas-Aktionäre fordern klare Worte zu Chinas Tibet-Politik

Empörte Kleinaktionäre auf der Adidas-Hauptversammlung: Angesichts der aggressiven Tibet-Politik der chinesischen Regierung forderten sie vom Vorstand des Olympia-Sponsors endlich klare Worte. Vergeblich.
Mitglieder der "Internationalen Kampagne für Tibet" demonstrieren am Rande der Adidas-HV: Konzernchef Hainer will sich nicht in "moralische Haftung" nehmen lassen

Mitglieder der "Internationalen Kampagne für Tibet" demonstrieren am Rande der Adidas-HV: Konzernchef Hainer will sich nicht in "moralische Haftung" nehmen lassen

Foto: DPA