Kryptowährung OneCoin Prozess gegen mutmaßliche Helfer bei Milliardenbetrug beginnt

Wer früh genug einsteigt, wird reich – das war das Versprechen von OneCoin. Doch die Kryptowährung existierte nie, Anlegergelder in Milliardenhöhe sind verschwunden. Nun beginnt der Prozess gegen mutmaßliche Helfer.
Der Hauptsitz von OneCoin in Sofia

Der Hauptsitz von OneCoin in Sofia

Foto: Robert B. Fishman / imago images / ecomedia
jlk/dpa