Phoenix-Skandal Gefängnisstrafen für Ex-Führungskräfte

Im Prozess um den Anlagebetrug beim Finanzdienstleister Phoenix Kapitaldienst sind zwei ehemalige Führungskräfte zu Haftstraften verurteilt worden. Bei dem Skandal sollen 7000 Anleger um rund 123 Millionen Euro geprellt worden sein.
Mehr lesen über