Zur Ausgabe
Artikel 35 / 123
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Karrieren Piëch engagiert Reemtsma-Ermittler

aus DER SPIEGEL 35/1996

Volkswagen-Vorsitzender Ferdinand Piëch sorgt mit einer Personalentscheidung für Aufsehen: Er engagiert den ehemaligen Chef der Sonderkommission Reemtsma, Dieter Langendörfer, 46. Der Hamburger Kriminaloberrat, der die Reemtsma-Entführer enttarnte und sich bei der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität bundesweit einen Namen machte, soll vom 1. Oktober an neuer Sicherheitschef des Volkswagen-Konzerns werden. Kriminalist Langendörfer war bei der Polizeiführung wegen seiner harschen Kritik am Hamburger Polizeipräsidenten Arved Semerak ("Frühstücksdirektor") in Ungnade gefallen. Seine geplante Berufung an die Polizeiführungsakademie Münster-Hiltrup war deshalb vorerst gestoppt worden.

Zur Ausgabe
Artikel 35 / 123
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel