Pipeline-Lecks BP räumt schlampige Kontrollen ein

Wegen seiner maroden Pipelines in Alaska muss sich der britische Ölkonzern BP derzeit vor dem Energieausschuss des US-Repräsentantenhauses verantworten. Nicht nur das grüne Image des Konzerns nimmt dadurch Schaden - es droht sogar eine Stilllegung der Leitungen.
Mehr lesen über