Zur Ausgabe
Artikel 33 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Plakate werben für Plakate

*
aus DER SPIEGEL 2/1985

Die Besitzer von Plakatwänden werben bis zum Februar auf 35 000 ihrer bundesweit 170 000 Werbegroßflächen in eigener Sache. Da wird etwa ein überdimensionierter Marienkäfer auf einem Seil gezeigt, dazu der Spruch: »Plakate machen groß«. Ein anderes der insgesamt fünf Motive zeigt in plakativen Farben einen Tukan mit zugebundenem Schnabel und dem knappen Text: »Plakate sprechen immer«. Grund der drei Millionen Mark teuren Kampagne: Im vergangenen Jahr stagnierte das Geschäft mit den großen Werbebildern, nachdem 1983 noch 5000 Großflächen dazugekommen waren. Durch die Aktion im Winter - einer Jahreszeit, da sowieso die Plakatflächen schwach bedient werden - hoffen die Werber, neue Kunden zu locken und den Umsatz um fünf Prozent auf 450 Millionen Mark steigern zu können.

Zur Ausgabe
Artikel 33 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.