Praxisgebühr Ärzte erzielen einen Pyrrhussieg

Mit seinem Urteil im Musterprozess um die Praxisgebühr hat das Sozialgericht Düsseldorf die versammelte Ärzteschaft gegen sich aufgebracht. Die Praxisgebühr sei zulässig und dürfe von den Ärzten eingetrieben werden, sagten die Richter. Sie stellten aber gleichzeitig die Verweigerer von Mahn-, Porto- oder Gerichtskosten frei.