Prognose Bosch rechnet mit Boom der Aldi-Autos

Die "Geiz-ist-Geil"-Mentalität erfasst zunehmend auch den deutschen Pkw-Markt. So rechnet der Autozulieferer Bosch mit einem Wachstum im Bereich der echten Volks-Wagen.


Logan von Renault: "Aldisierung" im Automarkt

Logan von Renault: "Aldisierung" im Automarkt

Frankfurt - "Wir sind überzeugt, das Segment der Billigstautos wird wachsen, auch bei uns", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, Franz Fehrenbach, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Das sei auch ein Markt für Bosch, fügte der Konzernchef hinzu.

Für den in Rumänien gebauten Logan werde damit geworben, dass er ein ABS-System von Bosch habe. Die Logik liege auf der Hand: "Gerade die ganz billigen Autos müssen sich durch ein besonderes Merkmal profilieren - warum nicht durch ein Sicherheitssystem vom schwäbischen Qualitätsanbieter?"

Fotostrecke

3  Bilder
Billigautos: Preisbrecher auf den Straßen

Die "Aldisierung" scheint zusehends auf die Autobranche überzugreifen. Gerade dort waren Marken und deren Image bislang entscheidender beim Kauf als der Preis. Das Bewusstsein hat sich jedoch angesichts der mauen Konjunktur geändert. Dabei haben die Autobauer selbst den Schnäppchentrend verstärkt, indem sie die Kundschaft mit immer neuen Rabattaktionen auf das Sparen einschworen.

Importeure legen vor

Nun bieten vor allem Importeure hierzulande vermehrt Pkw für den kleinen Geldbeutel an. Beispiel Renault: Die Franzosen wollen demnächst den Logan in einer Preisspanne zwischen 5000 und 10.000 Euro verkaufen. Zunächst kommt der Benziner zwar nur in Rumänien und der Türkei auf den Markt. Dennoch kündigte Konzernchef Louis Schweitzer bereits an: "Wir schließen mittelfristig nicht aus, dass dieser Wagen seinen Platz in jedem Markt finden kann." Also auch in Westeuropa.

Andere Hersteller haben ähnliche Vehikel für unter 10.000 Euro im Angebot. Fiat verkauft den Seicento und den Panda. Daewoo bietet den Matiz in diesem Bereich an, Lada den Typ 110. Und Kia besetzt das unterste Segment mit dem Picanto. Bei all diesen Modellen werden Käufer weder mit einer üppigen Ausstattung noch mit technischen Finessen verwöhnt. Zudem ist das Design mitunter dem Preis entsprechend, der dafür aber entsprechend niedrig ausfällt.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.