ProSiebenSat.1-Deal Kritiker fürchten Springers geballte Medienmacht

Durch den Zusammenschluss des Springer Verlags und ProSiebenSat.1 entsteht Deutschlands größtes Zeitungs- und TV-Imperium. Während Vertreter der Union die geplante Fusion begrüßen, warnen Medienexperten der anderen Parteien vor der Machtkonzentration. Das Kartellamt will den Deal eingehend prüfen.