Protest gegen Globalisierung Wie die G-8-Kritiker die Welt umbauen wollen

Sie verdammen die G-8-Staaten als neoliberale Weltregierung. Sie protestieren gegen die Ausbeutung der Entwicklungsländer: Der gemeinsame Feind schweißt die Gipfelgegner zusammen. Uneins sind sie indes darüber, wie sich das System ändern soll. SPIEGEL ONLINE zeigt, wer wofür kämpft.
Plakat gegen G 8 in Heiligendamm: "Nicht nur Handel liberalisieren"

Plakat gegen G 8 in Heiligendamm: "Nicht nur Handel liberalisieren"

Foto: REUTERS
Mehr lesen über