Punktsieg für Luxuskonzern PPR hat doch noch eine Mehrheit an Puma ergattert

Die Übernahme des Sportartikel-Herstellers Puma geriet für PPR zur Hängepartie – doch nun hat der französische Luxusgüter-Konzern es geschafft. Er hat inzwischen die Mehrheit der Aktien übernommen.