Quartalszahlen Ebay steigert Umsatz und Gewinn

Das Internetauktionshaus Ebay hat im abgelaufenen Quartal Umsatz und Gewinn stärker gesteigert als von Analysten erwartet. Der Ausblick auf das Gesamtjahr fiel ebenfalls optimistisch aus.


San Francisco - Der Nettogewinn kletterte um 52 Prozent auf 377 Millionen Dollar beziehungsweise 27 Cent je Aktie bei einem Umsatzplus von 27 Prozent auf 1,77 Milliarden Dollar. Von Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Gewinn von 24 Cent je Aktie bei einem Umsatz von 1,72 Milliarden Dollar gerechnet.

Erstmals verdiente Ebay die Hälfte seines Gesamtumsatzes außerhalb der USA: Der Auslandsumsatz habe um 38 Prozent auf 883,2 Millionen Dollar zugelegt, während eBay in den USA nur um 18 Prozent auf 884,9 Millionen Dollar zulegte.

Ebay erklärte nach US-Börsenschluss zudem, der Ausblick für das restliche Jahr liege am oberen Ende der Analystenschätzungen. Für das Gesamtjahr werde ein Gewinn von 1,30 Dollar bis 1,34 Dollar je Aktie erwartet.

reh/Reuters/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.