Quartalszahlen HP steigert Umsatz und Gewinn

Der weltgrößte Computer-Hersteller Hewlett-Packard hat im vergangenen Quartal Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert und die Erwartungen der meisten Experten übertroffen. Weil ein Mitarbeiter im Vorfeld versehentlich Zahlen per E-Mail verbreitete, hielt sich die Überraschung in Grenzen.


Palo Alto - Der Gewinn vor Sonderposten stieg nach Angaben von Hewlett-Packard Chart zeigen in den vergangenen drei Monaten um ein Prozent auf 70 Cent je Aktie. Dank deutlich gestiegener Nachfrage nach Laptops und Servern legte der Umsatz um 13 Prozent auf 25,53 Milliarden Dollar zu. Experten hatten mit einem geringeren Anstieg gerechnet.

Inklusive Sonderposten war das Ergebnis in diesem Quartal rückläufig. Demnach sank der Reingewinn auf 1,78 Milliarden Dollar oder 65 Cent je Aktie, nach 1,89 Milliarden Dollar oder 66 Cent je Aktie. Grund dafür ist allerdings ein Basiseffekt, der den Vorjahreswert durch einen Sonderposten aufgebläht hatte. Wird dieser herausgerechnet, ergibt sich ein Zuwachs von 27 Prozent.

Für das laufende dritte Quartal bestätigte HP die Umsatzprognose und rechnet sogar mit einem leicht höheren Gewinn als bisher. Vor Sonderposten erwarte das Unternehmen nun zwischen 64 und 65 Cent nach zuletzt 63 bis 65 Cent Gewinn pro Aktie.

Die Ergebnisse hätten an der Wall Street für einen äußerst positiven Aufwärtseffekt sorgen können - allerdings waren einige der Zahlen schon seit Tagen bekannt und entsprechend im Kurs eingepreist. Ein Mitarbeiter hatte in der vergangenen Woche in einer E-Mail versehentlich Details zu den wichtigsten Quartalszahlen an einen Empfänger außerhalb des Unternehmens geschickt.

HP hat im harten Wettbewerb am PC-Markt inzwischen den Rivalen Dell von der Spitze verdrängt. Dell kämpft seit Monaten mit Kostenproblemen und musste zu Jahresbeginn einen Gewinneinbruch verkraften.

reh/Reuters/AP/dpa-AFX



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.