Verschrottung der "Rainbow Warrior II" Wo die Umweltliebe von Greenpeace endet

Greenpeace hat zugelassen, dass das frühere Kampagnenschiff "Rainbow Warrior II" in Bangladesch abgewrackt wird. Jetzt liefert sich die Organisation einen Streit mit anderen Umweltschützern, die gegen umweltfeindliche Verschrottung kämpfen.
Unter dem Namen "Rongdhonu" (Regenbogen) war das Ex-Greenpeace-Schiff in Bangladesch im Einsatz

Unter dem Namen "Rongdhonu" (Regenbogen) war das Ex-Greenpeace-Schiff in Bangladesch im Einsatz

STRINGER/ AFP
Schiffswracks am Strand von Chittagong (Bangladesch)

Schiffswracks am Strand von Chittagong (Bangladesch)

Spencer Platt/ Getty Images
Screenshot der Mitgliederliste der Shipbreaking Platform (Stand: Mai 2018)

Screenshot der Mitgliederliste der Shipbreaking Platform (Stand: Mai 2018)

shipbreakingplatform.org