Börsenhändler Kerviel Frankreich zweifelt an der Einzeltäter-These

Fünf Jahre Gefängnis, fast fünf Milliarden Euro Schadenersatz: Das Pariser Berufungsgericht ändert nichts am Urteil gegen den Unglücks-Trader Kerviel. Doch die Zweifel an der These vom Einzeltäter halten sich in Frankreich hartnäckig - und bringen eine ganze Branche in Misskredit.
Ex-Börsenhändler Kerviel: Kaum hörbares Schlusswort

Ex-Börsenhändler Kerviel: Kaum hörbares Schlusswort

Foto: GONZALO FUENTES/ REUTERS