RealNetworks Gerüchte um Einigung mit Microsoft lassen Kurs explodieren

Ein Zeitungsbericht versetzte die Investoren an der Wall Street heute Morgen in Aufruhr. Im Kartellstreit zwischen Microsoft und RealNetworks seien Anzeichen einer Einigung zu erkennen, hieß es. Noch bevor der Handel öffnete, war die RealNetworks-Aktie um mehr als 30 Prozent teurer.