Regierungs-Sponsoring Wohltäter ohne Namen

Wenn Ministerien feiern, zahlt häufig die private Wirtschaft die Zeche: Sponsoring ist übliche Praxis. Der Bundesrechnungshof bemängelt nun, dass die Regierung die Namen der Wohltäter verschweigt und sich somit dem Verdacht der Käuflichkeit aussetzt. Parlamentarier fordern jetzt mehr Transparenz.

Empfänger von Leistungen Privater (laut Sponsoringbericht)

Mehr lesen über